Basiswissen Mitbestimmung

Grafik - Basiswissen Mitbestimmung

Mitbestimmung ist gelebte Demokratie und gute Unternehmensführung

Mitbestimmung ist gelebte Demokratie am Arbeitsplatz, im Betrieb, im Unternehmen, im Konzern und in Verwaltungen. So verstanden, bewährt sich Mitbestimmung als Kernelement der sozialen Marktwirtschaft seit Jahrzehnten.

In Deutschland sichern vor allem Gesetze und Rechtsprechung die verschiedenen Rechte. Mit fortschreitender Globalisierung ist es wichtig, Mitbestimmung auch auf europäischer Ebene stärker zu verankern. Beschäftigte können auf zwei Ebenen mitbestimmen: im gewählten Betriebsrat (betriebliche Mitbestimmung) und im Aufsichtsrat bzw. Verwaltungsrat, sofern Unternehmen darüber verfügen (Unternehmensmitbestimmung).

Mitbestimmung sorgt für mehr Gerechtigkeit und stärkt den Zusammenhalt, denn sie hilft tragfähige Kompromisse zwischen den Interessen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern zu finden – vorausgesetzt, die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen beiden Seiten stimmt. Dann trägt Mitbestimmung zum wirtschaftlichen Erfolg bei und sichert den sozialen Frieden.


Häufige Fragen zur Mitbestimmung

Mitbestimmung in Deutschland

: Literatur

Überblick über die wissenschaftliche Literatur zur Mitbestimmung auf betrieblicher und Unternehmensebene in Deutschland

: Deutscher Betriebsrätetag

Der Deutsche BetriebsräteTag ist der gewerkschaftsübergreifende Jahreskongress für Betriebsräte in Deutschland. Hier zeigen Betriebsräte anschaulich, was sie alles bewegen können.

Videos

: Mitbestimmung ist alles

Bei Entscheidungen, die im Alltag anfallen, bestimmen wir ganz selbstverständlich mit. Bei der Wahl des Kinofilms oder des Essens, stets ist unsere Stimme gefragt. Und die gleiche Stimme haben wir natürlich auch am Arbeitsplatz. Der lebt nämlich genauso von Mitbestimmung – und Mitbestimmung lebt vom Mitmachen. Und nur wenn alle mitmachen, profitieren auch alle.

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen