zurück
Arbeiten 4.0 Report

Diskurs und Praxis in Betriebsvereinbarungen - Teil 2: Arbeiten 4.0

Die Leitfrage für diesen Report lautet: Was bedeutet Arbeiten 4.0 bereits heute im betrieblichen Alltag? Welche Herausforderungen stellt die Digitalisierung an die betriebliche Regelungspraxis und mit welchen Herausforderungen für die Mitbestimmung geht dies einher? Anhand von Beispielen aus Betriebs- und Dienstvereinbarungen sowie einzelner Tarifverträge wird beleuchtet, wie die Akteure der Mitbestimmung den technologischen Wandel strategisch und im Interesse der Beschäftigten mitgestalten können. Mitbestimmung im Kontext von Arbeiten 4.0, vernetzte Kommunikation, Arbeitsorganisation sind einige zentrale Regelungsfelder.

Quelle

Maschke, Manuela; Mierich, Sandra; Werner, Nils: Arbeiten 4.0
Mitbestimmungsreport, Düsseldorf, 32 Seiten

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen