zurück
KuG Inklusion Hero Image

Videoserie KURZ & GUT: Inklusion im Betrieb

Wir geben vier Tipps für ein inklusiveres Arbeitsumfeld und zeigen, worauf bei Inklusionsvereinbarungen zu achten ist.

Schwerbehindertenvertretungen setzen sich für die Interessen von Mitarbeitenden mit Einschränkungen ein. Sie können Inklusionsvereinbarungen auf den Weg bringen, die aus ungenauen Gesetzesvorgaben individuell angepasste Regelungen machen. Wir geben vier Tipps für ein inklusiveres Arbeitsumfeld und zeigen, worauf bei Inklusionsvereinbarungen zu achten ist.

Weiterführende Informationen zum Thema:

Weitere Folgen von KURZ & GUT

Unsere Videoserie KURZ & GUT gibt praxisnahe Einblicke in aktuelle Projekte und Studien des I.M.U. der Hans-Böckler-Stiftung. Wir zeigen, wie Betriebsräte und Gewerkschaften die Herausforderungen unserer Zeit angehen und worauf es in der betrieblichen Praxis ankommt.

Homeoffice und mobiles Arbeiten (Folge 1)

Qualifizierung und Digitalisierung (Folge 2)

Digitale Transformation am Arbeitsplatz mitgestalten (Folge 4)

Sozial-ökologische Transformation - Gute Arbeit gestalten (Folge 5)

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen